Abonnement beendet
Premium
Erinnere mich später
4013
Version 1.01 from 05.05.22

Präambel

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Websites und interaktive Dienste (im Folgenden einzeln ein „Dienst“ und zusammen die „Dienste“), die Eigentum von CYBERSHOKE OÜ (im Folgenden das „Unternehmen“ oder „CYBERSHOKE“) und seinen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen sind oder/und von CYBERSHOKE OÜ betrieben werden. Indem Sie sich für ein Konto registrieren, unsere Website nutzen und/oder ein Benutzer werden, um an einem Spiel oder Turnier teilzunehmen, das auf cybershoke.com und/oder einer seiner Subdomains (im Folgenden die „Website“) angeboten wird, bestätigen Sie Ihre Kenntnis davon und stimmen zu die folgenden Nutzungsbedingungen einhalten und an diese gebunden sein. Bitte lesen Sie die folgenden Bedingungen sorgfältig durch. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, sollten Sie diese Website oder ihre Dienste in keiner Weise nutzen. 
Diese Vereinbarung stellt die gesamte und einzige Vereinbarung zwischen uns und Ihnen dar und ersetzt alle vorherigen oder gleichzeitigen Vereinbarungen, Zusicherungen, Gewährleistungen und Vereinbarungen in Bezug auf die Website, die Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen, die von oder über die Website bereitgestellt werden, und den Gegenstand von diese Vereinbarung. Diese Vereinbarung kann jederzeit von uns ohne besondere Benachrichtigung an Sie geändert werden. Ihre fortgesetzte Nutzung der Website nach solchen Änderungen bedeutet, dass Sie diese Änderungen akzeptieren. Zusätzliche Bedingungen können für Ihre Nutzung eines Dienstes gelten, einschließlich Wettbewerbsregeln und Teilnahmeberechtigung. Wir stellen Ihnen diese Bedingungen zur Verfügung oder veröffentlichen sie auf den Seiten der Website, für die sie gelten; sie werden durch Bezugnahme in diese AGB aufgenommen. Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen AGB und zusätzlichen Bedingungen, die für einen bestimmten Dienst gelten, haben die zusätzlichen Bedingungen Vorrang. Die in diesen Bedingungen verwendeten Abschnittsüberschriften dienen lediglich der Übersichtlichkeit und haben keine rechtliche oder vertragliche Wirkung. 
Die neueste Vereinbarung wird auf der Website veröffentlicht, und Sie sollten diese Vereinbarung vor der Nutzung der Website lesen. 
Wie nachstehend ausführlicher dargelegt, BEHÄLT SICH CYBERSHOKE DAS RECHT VOR, DAS KONTO JEDES MITGLIEDS, DAS JEDERZEIT OHNE DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN VERLETZT ODER VON DEM CYBERSHOKE vernünftigerweise annimmt, dass er gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen könnte, sofort zu sperren und/oder zu schließen NOTIZ. Bitte beachten Sie, dass CYBERSHOKE sich das Recht vorbehält, festzulegen, wie das Kontoguthaben des Benutzers verteilt wird, wenn das Konto eines Benutzers aufgrund eines Verstoßes gegen die AGB geschlossen wird. 
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einem zuständigen Gericht für ungültig befunden werden, berührt die Ungültigkeit dieser Bestimmung nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen, die weiterhin ihre volle Kraft und Wirkung behalten. Gemäß Võlaõigusseadus 2001 soll niemand außer den Parteien dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen davon profitieren. 
Diese Website ist Eigentum von CYBERSHOKE OÜ (im Folgenden „Unternehmen“ oder „CYBERSHOKE“), einem in Estland registrierten Unternehmen (Firmennummer 16387544), mit eingetragenem Sitz in Harju maakond, Tallinn, Kesklinna linnaosa, Narva mnt 7-636, 10117, Estland. 
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt aktualisiert und traten am 21. Juli 2022 in Kraft.

1. GELTENDES RECHT UND STREITIGKEITEN

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem estnischen Recht und sind entsprechend auszulegen. Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit diesen Geschäftsbedingungen ergeben, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der estnischen Gerichte, bei denen die Forderung von Ihnen geltend gemacht wird, es sei denn, Sie haben das gesetzliche Recht, Ansprüche in Bezug auf eine solche Streitigkeit in einer anderen Gerichtsbarkeit geltend zu machen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Sie wegen eines drohenden oder tatsächlichen Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrem Wohnsitz-, Registrierungs- oder Geschäftsland oder einem anderen relevanten Land zu verklagen. Indem Sie sich für ein Konto registrieren und/oder an einem auf der Website angebotenen Wettbewerb oder Turnier teilnehmen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Streitigkeiten, die zwischen den Parteien nicht gelöst werden können, einzeln und ohne Rückgriff auf irgendeine Form von Sammelklagen beigelegt werden. Sie stimmen ferner zu, dass alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus Streitigkeiten ergeben, nur vor den estnischen Gerichten oder wie anderweitig von uns festgelegt, verhandelt werden, und Sie unterwerfen sich hiermit der persönlichen Zuständigkeit und dem Gerichtsstand in diesen Gerichten für die Zwecke der Rechtsstreitigkeit solcher Klagen. 
Wir geben keine Zusicherung, dass diese Website in Übereinstimmung mit den Gesetzen oder Vorschriften anderer Nationen betrieben wird oder von diesen geregelt wird. Durch die Nutzung der Dienste und die Teilnahme an Website-Aktivitäten bestätigen Sie, dass Sie das Alter und andere Berechtigungsvoraussetzungen für diese Aktivität innerhalb der Website und der Dienste erfüllen, wie in den AGB festgelegt. Wenn Sie das Alter und andere Berechtigungsvoraussetzungen nicht erfüllen, stellen Sie die Nutzung der Website und der Dienste bitte sofort ein. 
Sie und CYBERSHOKE erklären sich damit einverstanden, sich nach Treu und Glauben zu bemühen, Streitigkeiten informell beizulegen, bevor ein Schiedsverfahren eingeleitet wird. Eine Partei, die beabsichtigt, ein Schiedsverfahren anzustreben, muss der anderen zunächst eine schriftliche Mitteilung zukommen lassen, in der die Art und Grundlage der Forderung oder Streitigkeit beschrieben und die angestrebte Abhilfe dargelegt wird. Wenn Sie und Valve innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen nach Erhalt der Mitteilung keine Einigung zur Beilegung dieses Anspruchs oder Streitfalls erzielen, können Sie oder CYBERSHOKE ein Schiedsverfahren einleiten. Schriftliche Mitteilungen an CYBERSHOKE sind per Post zu richten an: Attn: CYBERSHOKE OÜ, Harju maakond, Tallinn, Kesklinna linnaosa, Narva mnt 7-636, 10117, Estland.

2. SALVATORISCHE KLAUSEL

Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen aus irgendeinem Grund ungültig und/oder nicht durchsetzbar ist, wie von einem zuständigen Gericht der zuständigen Gerichtsbarkeit festgestellt, bleiben die übrigen Bestimmungen im vollen gesetzlich zulässigen Umfang gültig und durchsetzbar. Der Benutzer verpflichtet sich, eine ungültige und/oder nicht durchsetzbare Bestimmung durch eine gültige und/oder durchsetzbare Bestimmung zu ersetzen, die der Absicht und der wirtschaftlichen Wirkung der ungültigen und/oder nicht durchsetzbaren Bestimmung am nächsten kommt und möglichst günstig zum Vorteil von ausgelegt wird Unternehmen. 
Wenn ein Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig oder nicht durchsetzbar erachtet wird, gilt diese Bestimmung als von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen trennbar und berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.

3. REGISTRIERUNGSBERECHTIGUNG

Die Registrierung eines Kontos ist ungültig, wo dies verboten ist. Diese Website ist ausschließlich für Benutzer bestimmt, die 18 Jahre oder älter sind. Jede Registrierung, Nutzung oder Zugriff auf die Website durch Personen unter 18 Jahren ist nicht autorisiert, nicht lizenziert und verstößt gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch die Nutzung eines der Dienste oder der Website erklären und garantieren Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und dass Sie mit allen Bedingungen dieser Vereinbarung einverstanden sind und diese einhalten, dass Sie die spielbezogenen Altersbeschränkungen einhalten und/oder Richtlinien in dem Land, in dem Sie wohnen.

4. TEILNAHMEBERECHTIGUNG

Um sich auf der Website zu registrieren und/oder an Wettbewerben teilzunehmen, muss eine Person: eine natürliche Person sein, die mindestens 18 Jahre alt ist und der die von Steam (https://store.steampowered.com) übermittelte OpenID zugewiesen wurde an sie, wie auf dem Kontoregistrierungsformular dargestellt; sich physisch in einem Gebiet befinden, in dem die Teilnahme an den von Ihnen auf der Website ausgewählten Wettbewerben gesetzlich uneingeschränkt ist; diese AGB jederzeit einhalten. 
Durch die Nutzung oder den Zugriff auf die Website erklären und garantieren Sie, dass Sie das Recht, die Befugnis und die Fähigkeit in Übereinstimmung mit Ihrer lokalen Gesetzgebung haben, diese Vereinbarung einzugehen, um alle Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten.

5. BERECHTIGUNGSNACHWEIS

CYBERSHOKE kann jederzeit von jedem Benutzer den Nachweis seiner Berechtigung zur Teilnahme verlangen, um diesem Benutzer weiterhin Zugriff auf die Website zu gewähren, und jeder Benutzer erkennt und akzeptiert hiermit diese Bedingung seiner Teilnahme als angemessene Maßnahme zur Gewährleistung der Sicherheit der Webseite. Darüber hinaus muss sich jeder Benutzer bei Erhalt der entsprechenden Anfrage von CYBERSHOKE ordnungsgemäß ausweisen und seine Berechtigung nachweisen. Die Teilnehmer können nach eigenem Ermessen ihre Identifikation jederzeit vor der Anfrage vorregistrieren. DAS VERSÄUMNIS, CYBERSHOKE NACH EIGENEM UND ABSOLUTEM ERMESSEN NACH SEINEM EINZIGEN UND ABSOLUTEM ERMESSEN NACHWEIS DER IDENTIFIZIERUNG UND/ODER DER BERECHTIGUNG ZUFÜHREN, FÜHRT ZUR AUSSETZUNG UND/ODER KÜNDIGUNG DES BENUTZERKONTOS.

6. ERFORDERLICHE INFORMATIONEN

Bei der Registrierung und/oder während der Verarbeitung von Konto-Upgrades müssen Sie die Steam-OpenID-Informationen angeben, die in Rahmen Ihrer Registrierung auf der Steam-Plattform bereitgestellt wurden, sowie zusätzliche Informationen, die wie folgt lauten: 
Ihre E-Mail-Adresse 
Geburtsdatum 
Vollständiger Name 
Wohnanschrift 
Telefonnummer 
Ihre spielbezogenen Informationen, z. B. Spitznamen 
Kreditkarten- oder andere Zahlungsinformationen 
Die von Ihnen bereitgestellten Informationen müssen eine wahrheitsgetreue Darstellung Ihrer Anmeldeinformationen sein. Wenn CYBERSHOKE feststellt, dass Sie sich mit absichtlich falschen Informationen registrieren, behält sich CYBERSHOKE das Recht vor, Ihr Konto zu schließen. CYBERSHOKE behält sich außerdem das Recht vor, anstößige Benutzernamen nach eigenem Ermessen zu ändern und/oder zu sperren/zu beenden.

7. GENAUIGKEIT DER INFORMATIONEN

In Anbetracht Ihrer Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, (a) genaue, aktuelle und vollständige Informationen über sich selbst bereitzustellen, die möglicherweise von Registrierungsformularen auf der Website („Registrierungsdaten“) angefordert werden; (b) die Sicherheit Ihres Passworts und Ihrer Identifikation zu wahren; (c) die Registrierungsdaten und alle anderen Informationen, die Sie CYBERSHOKE zur Verfügung stellen, zu pflegen und unverzüglich zu aktualisieren, um sie korrekt, aktuell und vollständig zu halten; und (d) die volle Verantwortung für die gesamte Nutzung Ihres Kontos und für alle Aktionen übernehmen, die unter Verwendung Ihres Kontos stattfinden. Das wissentliche Einreichen unvollständiger oder ungenauer Informationen oder das Versäumnis, aktuelle, vollständige und genaue Informationen zu aktualisieren und zu pflegen, kann ohne Einschränkung zur sofortigen Kündigung Ihres Kontos führen.

8. LOKALE GESETZE

Sie unterliegen allen Gesetzen der Provinz, des Staates und/oder des Landes, in dem Sie wohnen und von dem aus Sie auf die Website zugreifen oder Dienste nutzen, und sind allein für die Einhaltung dieser Gesetze verantwortlich. Sie stimmen zu, dass CYBERSHOKE nicht haftbar gemacht werden kann, wenn für Sie geltende Gesetze Ihre Teilnahme einschränken oder verbieten. Wir garantieren nicht, dass auf der Website zum Verkauf stehende Materialien, Dienstleistungen oder Informationen für die Verwendung außerhalb Estlands geeignet oder verfügbar sind. Es ist verboten, auf die Website aus Gebieten zuzugreifen, in denen ihre Inhalte illegal oder rechtswidrig sind. Wenn Sie von Orten außerhalb Estlands auf diese Website zugreifen, tun Sie dies auf eigenes Risiko und sind für die Einhaltung der örtlichen Gesetze verantwortlich. 
CYBERSHOKE behält sich das Recht vor, den Standort zu überwachen, von dem aus Sie auf die Website zugreifen, und den Zugriff von Rechtsordnungen aus zu sperren, in denen die Teilnahme illegal oder eingeschränkt ist.

9. TEILNAHMEBESCHRÄNKUNGEN

Sie dürfen nur ein Konto pro Person einrichten, um an den auf der Website angebotenen Aktivitäten teilzunehmen. Die Website behält sich das Recht vor, alle Aktivitäten auf der Website zu überwachen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Bemühungen, mehrere Konten einzurichten; Falls die Website feststellt, dass Sie mehr als ein Konto pro Person eröffnet haben, werden alle zusätzlichen Konten ohne Vorankündigung geschlossen und ein fortgesetzter Verstoß führt zur Kündigung aller Ihrer Konten. Die Website behält sich außerdem das Recht vor, den Zugriff für jedermann zu verweigern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Spieler, die Proxy-Server und/oder IP-Adressen verwenden, die sich in bestimmten geografischen Gebieten befinden. Die Website behält sich außerdem das Recht vor, ohne Vorankündigung jedes Konto zu kündigen und zu schließen, das auf einem Computer verwendet wurde, der zuvor verwendet wurde, um gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verstoßen.

10. KONTEN NUR ZUR INDIVIDUELLEN VERWENDUNG

Sie als Inhaber Ihres Kontos sind allein verantwortlich für alle Verpflichtungen und haben bei Einhaltung dieser AGB Anspruch auf alle daraus resultierenden Vorteile. Sie dürfen keiner anderen Person erlauben, mit Ihren Kontoinformationen auf Ihr Konto zuzugreifen, auf die Website zuzugreifen, Gewinne anzunehmen oder an Turnieren teilzunehmen. Ihr Konto ist nicht auf andere Personen übertragbar. Alle Aktivitäten, die unter einem Mitgliedskonto durchgeführt werden, gelten als von diesem Benutzer durchgeführt.

11. VERLETZUNG DER AGB UND HAFTUNG FÜR MISSBRAUCH

Jeder Benutzer, der ein Verhalten zeigt, das als Anwendung unfairer Methoden auf der Website interpretiert werden kann, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Eröffnung und/oder Verwendung mehrerer Konten, die Verwendung nicht autorisierter oder veränderter Software oder Hardware zur Unterstützung des Spiels, absichtlich schlecht bestimmte Spiele zu spielen, um einen größeren Wettbewerbsvorteil zu erzielen (d. h. „Sandbagging“), andere Teilnehmer zu belästigen, anstößiges Material zu posten, gegen diese AGB zu verstoßen oder die Sicherheit Ihres Kontos oder der Website zu verletzen oder zu verletzen (zusammenfassend als „Missbrauch“ bezeichnet) unterliegen einer sofortigen Sanktion (wie von CYBERSHOKE nach eigenem Ermessen festgelegt), bis hin zur Kündigung des Kontos und Sperrung des Zugriffs auf die Website und, im Falle einer anderen illegalen Aktivität, der Offenlegung gegenüber der zuständige staatliche Behörden und rechtliche Schritte nach alleinigem Ermessen von CYBERSHOKE.

12. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Website gibt nicht absichtlich personenbezogene Daten über den Benutzer (einschließlich der im Antragsformular übermittelten Informationen, Sozialversicherungsnummer, E-Mail-Adresse, von der Website aus Cookies erhaltene Informationen und Informationen zur IP-Adresse des Benutzers) an Dritte ohne die des Benutzers weiter Zustimmung, es sei denn, die Website ist in gutem Glauben der Ansicht, dass eine solche Offenlegung erforderlich ist, um das Gesetz oder andere vertragliche Bestimmungen der Website einzuhalten oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Regeln der Website durchzusetzen. 
Die Website behält sich das Recht vor, ohne zusätzliche Zustimmung allgemeine demografische und andere Marktinformationen zu sammeln, die Sie nicht persönlich identifizieren. CYBERSHOKE nutzt E-Mails, um Sie über Sonderaktionen, Veranstaltungen und Richtlinienänderungen zu informieren. 
Neue Registranten werden automatisch vom Erhalt von CYBERSHOKE-E-Mails abgemeldet: werbliche Marketing-E-Mails, werbliche Partner-E-Mails, Newsletter und Unterhaltungs-E-Mails (d. h. turnier- oder spielbezogene) E-Mails. Sie haben jederzeit die Wahl, sich für oder gegen den Erhalt einiger oder aller dieser Arten von E-Mails zu entscheiden, indem Sie dies im Drop-down-Menü Ihrer Einstellungen in Ihrem Konto auswählen oder sich an [email protected] wenden. CYBERSHOKE verwendet Targeting-Cookies für Marketing-, Verkaufsförderungs- und Werbezwecke. Neue Registranten werden automatisch für Cookies angemeldet, einschließlich unbedingt erforderlicher Cookies. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

13. WERBEAKTIVITÄTEN

Indem Sie sich für ein Konto registrieren, stimmen Sie zu, dass die Website Ihren Benutzernamen, Spieldaten und -statistiken, Turnieraufzeichnungen und alle anderen Informationen zu Ihrer Spielaktivität anzeigen darf. Durch die Registrierung eines Kontos und/oder die Annahme eines Preises von der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Website Ihren Namen, Ihr Bild, Ihre Stimme, Ihr Abbild und/oder Ihr Bild weltweit, in allen Medien und zu jeder Zeit druckt, veröffentlicht, ausstrahlt und verwendet. oder biografische Informationen für Werbe-, Marketing- oder ähnliche Zwecke ohne zusätzliche Vergütung.

14. INHALTSERFAHRUNG

In jedem Teil des CYBERSHOKE-Dienstes können die Inhalte, auf die Sie zugreifen, einschließlich ihrer Auswahl und Platzierung, von kommerziellen Erwägungen beeinflusst werden, einschließlich der Vereinbarungen von CYBERSHOKE mit Dritten. 
Einige Inhalte, die von CYBERSHOKE lizenziert, bereitgestellt, erstellt oder anderweitig verfügbar gemacht werden (z. B. Videos, Beiträge oder Bilder), können Werbung enthalten, und CYBERSHOKE OÜ ist nicht für solche Werbung verantwortlich.

15. VOM BENUTZER GEPOSTETE INHALTE AUF IHRER WEBSITE

Sie sind allein verantwortlich für die Fotos, Profile (einschließlich Ihres Namens, Bildes und Bildes), Nachrichten, Notizen, Texte, Informationen, Musik, Videos, Anzeigen, Einträge und andere Inhalte, die Sie hochladen, veröffentlichen oder anzeigen (im Folgenden „ Post“) auf oder über den Dienst oder die Website oder an andere Benutzer übertragen oder mit ihnen teilen (zusammen die „Benutzerinhalte“). Sie dürfen keine Benutzerinhalte auf der Website oder dem Dienst posten, übertragen oder teilen, die Sie nicht erstellt haben oder für die Sie keine Berechtigung zum Posten haben. 
Sie verstehen und stimmen zu, dass CYBERSHOKE die Website überprüfen kann, aber nicht dazu verpflichtet ist, und Website-Inhalte oder Benutzerinhalte nach eigenem Ermessen aus beliebigem Grund oder ohne Grund löschen oder entfernen kann (ohne Vorankündigung), einschließlich Benutzerinhalten, die in den nach alleinigem Ermessen des Unternehmens gegen diese Vereinbarung verstößt oder anstößig oder rechtswidrig ist oder die Rechte verletzen, schädigen oder die Sicherheit von Benutzern oder anderen gefährden könnte. Sie sind auf Ihre alleinigen Kosten und Ausgaben allein dafür verantwortlich, Sicherungskopien zu erstellen und alle Benutzerinhalte zu ersetzen, die Sie auf der Website posten oder speichern oder CYBERSHOKE zur Verfügung stellen. 
Wenn Sie Benutzerinhalte auf der Website posten, ermächtigen und weisen Sie uns an, solche Kopien davon anzufertigen, die wir für notwendig erachten, um das Posten und Speichern der Benutzerinhalte auf der Website zu erleichtern. Indem Sie Benutzerinhalte auf irgendeinem Teil der Website veröffentlichen, gewähren Sie CYBERSHOKE automatisch eine unwiderrufliche, unbefristete, nicht-exklusive, übertragbare, vollständig bezahlte, weltweite Lizenz (mit dem Recht zur Unterlizenzierung) zur Nutzung, Vervielfältigung, öffentlichen Aufführung, öffentlichen Anzeige, Neuformatierung, Übersetzung, Auszügen (ganz oder teilweise) und Verbreitung solcher Benutzerinhalte für kommerzielle, werbliche oder sonstige Zwecke auf oder in Verbindung mit der Website oder deren Förderung, abgeleitete Werke von solchen Benutzerinhalten zu erstellen oder in andere Werke zu integrieren und Unterlizenzen für das Vorstehende zu gewähren und zu autorisieren. 
Sie können Ihre Benutzerinhalte jederzeit von der Website entfernen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Benutzerinhalte zu entfernen, erlischt die oben gewährte Lizenz automatisch, Sie erkennen jedoch an, dass das Unternehmen archivierte Kopien Ihrer Benutzerinhalte behalten kann. CYBERSHOKE beansprucht kein Eigentum an Ihren Benutzerinhalten; vielmehr behalten Sie zwischen uns und Ihnen, vorbehaltlich der uns in diesen Bedingungen gewährten Rechte, das vollständige Eigentum an allen Ihren Benutzerinhalten und allen geistigen Eigentumsrechten oder anderen Eigentumsrechten, die mit Ihren Benutzerinhalten verbunden sind.

16. ABRECHNUNG, ZAHLUNG UND ANDERE ABONNEMENTS. DRITTANBIETER-ZAHLUNGSABWICKLER. RÜCKERSTATTUNGEN UND STORNIERUNGEN BEI ABONNEMENTS

Wenn Sie CYBERSHOKE oder einem seiner Zahlungsabwickler Zahlungsinformationen zur Verfügung stellen, erklären Sie CYBERSHOKE gegenüber, dass Sie der autorisierte Benutzer der mit dieser Zahlung verbundenen Karte, PIN, des Schlüssels oder Kontos sind, und Sie autorisieren CYBERSHOKE, Ihre Kreditkarte zu belasten oder zu belasten Verarbeiten Sie Ihre Zahlung mit dem ausgewählten Drittanbieter-Zahlungsabwickler für alle Abonnement- oder anderen Gebühren, die Ihnen entstehen. 
Für Abonnements, die auf der Grundlage eines vereinbarten Nutzungszeitraums bestellt wurden und bei denen wiederkehrende Zahlungen im Austausch für die fortgesetzte Nutzung geleistet werden („Abonnements mit wiederkehrender Zahlung“), stimmen Sie durch die fortgesetzte Nutzung des Abonnements mit wiederkehrender Zahlung zu und bestätigen erneut, dass CYBERSHOKE berechtigt ist, Ihre Kreditkarte zu belasten oder um Ihre Zahlung für alle anwendbaren wiederkehrenden Zahlungsbeträge mit einem anderen geeigneten Drittanbieter-Zahlungsabwickler abzuwickeln. Wenn Sie Abonnements mit wiederkehrender Zahlung bestellt haben, erklären Sie sich damit einverstanden, CYBERSHOKE unverzüglich über Änderungen Ihrer Kreditkartenkontonummer, ihres Ablaufdatums und/oder Ihrer Rechnungsadresse oder einer anderen Zahlungskontonummer zu informieren, und Sie stimmen zu, CYBERSHOKE unverzüglich zu benachrichtigen, wenn Ihre Kreditkarte oder ein anderes Zahlungskonto abläuft oder aus irgendeinem Grund gekündigt wird. 
Bezahlte Abonnements „Premium“ und „Lite“ für den CYBERSHOKE-Dienst sind auf der Grundlage eines monatlichen, 6-monatigen und 12-monatigen Abonnementplans verfügbar. 
Wenn Sie ein kostenpflichtiges Abonnement haben, verlängert sich Ihre Zahlung an CYBERSHOKE automatisch am Ende des Abonnementzeitraums, es sei denn, Sie kündigen Ihr kostenpflichtiges Abonnement vor dem Ende des aktuellen Abonnementzeitraums. Die Kündigung wird am Tag nach dem letzten Tag des aktuellen Abonnementzeitraums wirksam und Sie werden auf den kostenlosen Dienst herabgestuft. Wenn Sie jedoch Ihre Zahlung stornieren und/oder die Bedingungen nach Ablauf der Bedenkzeit (falls zutreffend) und/oder vor dem Ende des Abonnementzeitraums kündigen, werden wir keine bereits an uns gezahlten Abonnementgebühren zurückerstatten. 
CYBERSHOKE kann den Preis für die kostenpflichtigen Abonnements von Zeit zu Zeit ändern und wird Ihnen alle Preisänderungen mitteilen. Preisänderungen für kostenpflichtige Abonnements werden zu Beginn des nächsten Abonnementzeitraums nach dem Datum der Preisänderung wirksam. Indem Sie den CYBERSHOKE-Dienst nach Inkrafttreten der Preisänderung weiterhin nutzen, akzeptieren Sie den neuen Preis. 
Die Kündigung wird am Tag nach dem letzten Tag des aktuellen Abonnementzeitraums wirksam und Sie werden auf den kostenlosen Service herabgestuft. Wenn Sie jedoch die Zahlung stornieren und/oder die Bedingungen nach der Bedenkzeit (falls zutreffend) und/oder vor dem Ende des Abonnementzeitraums kündigen, erstatten wir die bereits an uns gezahlten Abonnementgebühren nicht zurück. 
CYBERSHOKE kann den Preis kostenpflichtiger Abonnements von Zeit zu Zeit ändern und Sie über Preisänderungen informieren. Preisänderungen für kostenpflichtige Abonnements werden zu Beginn des nächsten Abonnementzeitraums nach dem Datum der Preisänderung wirksam. Indem Sie den CYBERSHOKE-Dienst nach Inkrafttreten der Preisänderung weiterhin nutzen, akzeptieren Sie den neuen Preis. 
Sie haben das Recht, Ihre Meinung zu ändern und innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Kauf (die „Wartezeit“) eine vollständige Rückerstattung zu erhalten, jedoch nur, wenn Sie sich nicht angemeldet, anderweitig verwendet oder begonnen haben, sie zu verwenden. Um die automatische Verlängerung eines Abonnements von einer verknüpften Karte zu deaktivieren, müssen Sie sich bei Ihrem persönlichen Konto anmelden und dann zu den Abschnitten „Einstellungen“ und „Privileg“ gehen. Die Seite enthält einen Text, der über die aktive oder deaktivierte automatische Verlängerung informiert. Klicken Sie auf „Abbrechen“ und dann auf „Bestätigen“. Auf diese Weise deaktivieren Sie regelmäßige Gebühren.
Wenn Ihre Nutzung von CYBERSHOKE einer Nutzungs- oder Umsatzsteuer unterliegt, kann CYBERSHOKE Ihnen diese Steuern zusätzlich zu den Abonnement- oder anderen Gebühren in Rechnung stellen. Alle Gebühren auf Steam in der Europäischen Union enthalten die EU-Mehrwertsteuer („MwSt.“). Mehrwertsteuer der Europäischen Union („MwSt.“). Von Valve erhobene Mehrwertsteuerbeträge spiegeln die auf den Wert von Inhalten und Diensten oder Abonnements fällige Mehrwertsteuer wider. 
Sie stimmen zu, dass Sie kein IP-Proxy oder andere Methoden verwenden werden, um Ihren Wohnort zu verschleiern, um geografische Beschränkungen für Spielinhalte zu umgehen, um zu Preisen zu bestellen oder zu kaufen, die nicht für Ihre Region gelten, oder für andere Zwecke. Wenn Sie dies tun, kann CYBERSHOKE Ihren Zugriff auf Ihr Konto beenden. 
Wenn Sie mit Kreditkarte oder bestimmten anderen Zahlungsinstrumenten bezahlen, wird Ihnen möglicherweise eine Schnittstelle eines Drittanbieters zur Verfügung gestellt, um Ihre Zahlungsinformationen einzugeben, zu ändern und zu aktualisieren, um die Zahlung vorzunehmen. Zahlungen per Kreditkarte, Debitkarte oder bestimmte andere Zahlungsinstrumente für die Dienste können von einem externen Zahlungsagenten in Rechnung gestellt und verarbeitet werden. Sie autorisieren hiermit den Drittagenten, Ihre Kreditkarte, Debitkarte oder ein anderes Zahlungsinstrument für die Dienste zu belasten, sowohl gegebenenfalls im Voraus in regelmäßigen Abständen als auch in Übereinstimmung mit einer Bestellung, Rechnung oder den Diensten. Sofern es sich bei der Zahlungsstelle nicht um CYBERSHOKE handelt, handelt die Zahlungsstelle ausschließlich als Abrechnungs- und Abwicklungsstelle für und im Namen von CYBERSHOKE und ist nicht so auszulegen, dass sie den betreffenden Dienst bereitstellt. Zahlungsagenten oder Vermittlern von Drittanbietern ist es nicht gestattet, Ihre Rechnungsinformationen zu speichern, aufzubewahren oder zu verwenden, außer um die Zahlung für die Dienste zu verarbeiten. CYBERSHOKE behält sich das Recht vor, Ihnen Transaktions- oder Servicegebühren in Rechnung zu stellen, die CYBERSHOKE in Rechnung gestellt werden oder Zahlungen verarbeiten.

17. EINREICHUNGEN

Wenn Sie Kommentare, Fragen oder Vorschläge, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Notizen, Texte, Zeichnungen oder Computerprogramme, an die Website senden, werden und bleiben diese Einsendungen das alleinige Eigentum der Website. Keine Übermittlung unterliegt einer Geheimhaltungspflicht seitens der Website. Die Website besitzt ausschließlich alle Rechte an all diesen Einsendungen und ist zu deren uneingeschränkter Nutzung ohne jegliche Entschädigung an Sie berechtigt.

18. WETTBEWERBSLEVELS

Jeder Benutzer erkennt an, dass das Ergebnis der auf der Website angebotenen Spiele und Turniere in direktem Zusammenhang mit den Fähigkeiten jedes teilnehmenden Benutzers steht. CYBERSHOKE äußert sich nicht zu der Wahrscheinlichkeit, dass ein Benutzer ein Match gegen einen anderen Benutzer gewinnt, und hat keine Kenntnis davon, und gibt keine Zusicherungen zu den Gewinnchancen eines einzelnen Benutzers ab. Preise sind in der Regel virtuelle Punkte, die direkt auf die Konten der Gewinner eingezahlt werden.

19. SPIELSPIEL

Die Website ist nicht verantwortlich für technische, Hardware- oder Softwarefehlfunktionen, verlorene oder nicht verfügbare Netzwerkverbindungen, Unterbrechungen Ihres Spiels auf Ihrer Plattform oder falsche oder ungenaue Ergebnisse, die in Ihrem Online-Spiel veröffentlicht werden können. Sie dürfen nicht: 
Unbefugten Zugriff auf die Systeme der Website oder ein Konto (außer Ihrem eigenen) erlangen, die Kommunikation, Verfahren oder Leistung der Website stören oder die Website vorsätzlich beschädigen oder untergraben, 
Beeinflussen Sie das Ergebnis Ihres Online-Spiels auf Ihrer Plattform durch oder mit der Unterstützung von Automatik-, Makro-, Bots, automatisierten Programmen, Bildschirmanalysedienstprogrammen, jeglicher Art von Mods, Speicherlesegeräten, Telepathie, Alien-Technologie oder ähnlichen Methoden oder auf andere Weise Betrug in Bezug auf die Website begehen
Ändern Sie die menschliche Fähigkeitskomponente jedes Spiels, das auf Ihrer Plattform gespielt wird. Jeder Versuch, dies zu tun, stellt einen Verstoß sowohl gegen das Zivil- als auch das Strafrecht dar und führt nicht nur zur Kündigung Ihres Benutzerkontos und zum Verlust aller Prämien- und kostenlosen Vorteile, Boni und Anreize, auf die Sie ansonsten Anspruch hätten, sondern möglicherweise auch auf zivilrechtliche Zwecke und/oder strafrechtliche Verfolgung. 
Die Website behält sich nach eigenem Ermessen das Recht vor, das Konto einer Person zu kündigen, die verdächtigt wird, ihre Spielergebnisse für das teilnehmende Turnier manipuliert zu haben, oder die anderweitig gegen diese Regeln verstößt, und im größtmöglichen Umfang straf- und/oder zivilrechtlich zu verfolgen.

20. ABONNEMENTS

Inhaber eines CYBERSHOKE-Kontos können über eines unserer verschiedenen Abonnements auf den CYBERSHOKE-Service zugreifen: 
Kostenloser Dienst: ein kostenloser Dienst, der auf eine bestimmte Anzahl von Funktionen und/oder Ereignissen beschränkt ist; 
Lite-Service: ein kostenpflichtiger Service, der Zugriff auf die begrenzte Liste der Premium-Vorteile gewährt; 
Premium-Service: ein kostenpflichtiger Service, der Zugang zu allen Premium-Vorteilen gewährt. 
Der Premium-Service die Nutzung von Premium-Features wie ermöglicht unbegrenzte Teamerstellung, Premium-Abzeichen, Priorität gegenüber der Karten- und Serverauswahl bei der Abstimmung, Priorität als Kapitän in einem Spiel, erweiterte Spielstatistiken und nur Premium-Wettbewerbe und -Ranglisten. CYBERSHOKE behält sich das Recht vor, die Vorteile von Premium-Abonnements nach eigenen Ermessen zu überprüfen und zu ändern. Sie dürfen den Zugriff auf Ihr Konto nicht übertragen. Der Lite-Service und der Premium-Service werden im Folgenden als „kostenpflichtige Abonnements“ bezeichnet.

21. VERSUCHE

Von Zeit zu Zeit can wir Testversionen des Lite-Service und/oder Premium-Service für einen bestimmten Zeitraum ohne Zahlung anbieten (eine „Testversion“). CYBERSHOKE behält sich das Recht vor, nach eigener Ermessen Ihrer Berechtigung für eine Testversion zu bestimmen und eine Testversion jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Haftung zurückzuziehen oder zu ändern. 
Bei einigen Testversionen müssen SIE Ihre Zahlungsdaten angeben, um die Testversion zu starten. Am Ende der Testversionen können wir Ihnen automatisch am ersten Tag nach dem Ende der Testversion auf regelmäßiger monatlicher Basis Gebühren für den Lite-Service und/oder den Premium-Service in Rechnung stellen. Indem SIE Ihre Zahlungsdaten in Verbindung mit der Testversion angeben, stimmen SIE dieser Belastung zu. Wenn Sie diese Gebühr nicht wünschen, müssen Sie Ihr Abonnement für den kostenlosen Dienst vor dem Ende der Testversion über die Einstellungen Ihres CYBERSHOKE-Kontos ändern.

22. WÄHRUNG

Alle Verweise auf Dollar oder „$“ auf der Website beziehen sich auf US-Dollar (USD). Alle Verweise auf Euro oder „€“ auf der Website beziehen sich auf den Euro der Europäischen Union (EUR). Alle Transaktionen lauten auf US-Dollar („$“) oder Euro („€“), sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. 
Wenn Sie eine Abonnementzahlung leisten, die auf einer anderen Währung als US-Dollar oder Euro lautet, Sie bitte, dass die Gelder von unseren Zahlungsabwicklern oder Ihrem Finanzinstitut möglicherweise in US-Dollar oder Euro umgerechnet werden und beachten, dass Ihnen möglicherweise eine Servicegebühr in Rechnung gestellt wird solche Umstellung. Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Zahlungsabwickler oder Ihr Finanzinstitut möglicherweise unterschiedliche Umrechnungskurse für Abonnement- und Rückerstattungstransaktionen verwenden. Der verwendete Umrechnungskurs unterliegt nicht der Kontrolle von CYBERSHOKE und wir empfehlen Ihnen, sich für weitere Informationen direkt an Ihr Finanzinstitut zu wenden.

23. ANERKENNUNG VON EIGENTUMSRECHTEN

Indem Sie sich für ein Konto registrieren und/oder an einem auf der Website angebotenen Turnier teilnehmen, erkennen Sie an, dass alle auf der Website enthaltenen Informationen in allen Formen und Medien durch ein oder mehrere gültige Urheberrechte, Patente, Marken, Geschäftsgeheimnisse, oder andere Eigentumsrechte, und dass alle diese Rechte Eigentum der Website sind. 
Alle Inhalte auf der Website und über den Dienst verfügbar, einschließlich Designs, Text, Grafiken, Bilder, Videos, Informationen, Anwendungen, Software, Musik, Sound und andere Dateien sowie deren Auswahl und Anordnung (die „Website-Inhalte“), sind die Eigentum des Unternehmens, seiner Benutzer oder seiner Lizenzgeber, wobei alle Rechte vorbehalten sind. 
Kein Website-Inhalt darf ohne die vorherige schriftliche Genehmigung des Unternehmens in irgendeiner Form oder auf irgendeine Weise ganz oder teilweise geändert, kopiert, verteilt, gerahmt, reproduziert, neu veröffentlicht, heruntergeladen, angezeigt, gepostet, übertragen oder verkauft werden das Vorstehende gilt nicht für Ihre eigenen Benutzerinhalte (wie unten definiert), die Sie rechtmäßig auf der Website veröffentlichen. 
Die Website garantiert weder noch erklärt sie, dass Ihre Nutzung der auf der Website angezeigten Materialien keine Rechte Dritter verletzt. Obwohl die Website angemessene Anstrengungen unternimmt, um genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, gibt die Website keine Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich ihrer Genauigkeit. 
Die Website übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für Fehler oder Auslassungen im Inhalt der Website. Vorausgesetzt, dass Sie zur Nutzung der Website berechtigt sind, wird Ihnen eine eingeschränkte Lizenz für den Zugriff auf und die Nutzung der Website und der Website-Inhalte sowie für das Herunterladen oder Drucken einer Kopie eines beliebigen Teils der Website-Inhalte gewährt, zu denen Sie ausschließlich für den ordnungsgemäßen Zugriff berechtigt sind Ihre persönliche, nicht kommerzielle Nutzung, vorausgesetzt, dass Sie alle Urheberrechts- oder anderen Eigentumshinweise intakt lassen. 
Mit Ausnahme Ihrer eigenen Benutzerinhalte dürfen Sie Website-Inhalte nicht auf Internet-, Intranet- oder Extranet-Sites hochladen oder erneut veröffentlichen oder die Informationen in andere Datenbanken oder Zusammenstellungen integrieren, und jede andere Verwendung der Website-Inhalte ist strengstens untersagt. Eine solche Lizenz unterliegt diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und umfasst nicht die Verwendung von Data Mining, Robotern oder ähnlichen Methoden zum Sammeln oder Extrahieren von Daten. 
Jegliche Nutzung der Website oder des Website-Inhalts, die nicht ausdrücklich hierin genehmigt ist, ohne die vorherige schriftliche Genehmigung des Unternehmens, ist strengstens untersagt und beendet die hierin gewährte Lizenz. Eine solche unbefugte Nutzung kann auch gegen geltende Gesetze verstoßen, einschließlich Urheberrechts- und Markengesetze sowie geltende Kommunikationsvorschriften und -statuten. Sofern hierin nicht ausdrücklich angegeben, darf nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen so ausgelegt werden, dass es eine Lizenz an geistigen Eigentumsrechten gewährt, sei es durch Rechtsverwirkung, stillschweigend oder anderweitig. Diese Lizenz kann jederzeit ohne Vorankündigung und mit oder ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. 
Alle Mitteilungen oder Materialien, die Sie per E-Mail oder auf andere Weise an die Website übermitteln, einschließlich aller Daten, Fragen, Kommentare, Vorschläge oder dergleichen, sind und werden als nicht vertraulich und nicht urheberrechtlich geschützt behandelt. Alles, was Sie übertragen oder posten, kann von der Website oder ihren verbundenen Unternehmen für beliebige Zwecke verwendet werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Reproduktion, Offenlegung, Übertragung, Veröffentlichung, Ausstrahlung, Website-Promotion, Marketing und Posting. 
Darüber hinaus steht es der Website frei, alle Ideen, Konzepte, Know-how oder Techniken, die in von Ihnen an die Website gesendeten Mitteilungen enthalten sind, für beliebige Zwecke zu verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produkten unter Verwendung dieser Informationen, ohne dass dies der Fall ist zusätzliche Entschädigung oder sonstige Haftung oder Verpflichtung Ihnen gegenüber. 
Die auf der Website angezeigten Marken, Logos und Dienstleistungsmarken (zusammen die „Marken“), einschließlich der Namen aller Spiele, sind eingetragene und nicht eingetragene Marken der Website und/oder anderer. Nichts, was auf der Website enthalten ist, sollte so ausgelegt werden, dass es ohne die schriftliche Genehmigung der Website oder eines Dritten, der das auf der Website angezeigte Warenzeichen besitzt, stillschweigend, durch Rechtsverwirkung oder auf andere Weise eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung einer auf der Website angezeigten Marke gewährt. 
Ihr Missbrauch einer auf der Website angezeigten Marke oder eines anderen Inhalts der Website ist strengstens untersagt, es sei denn, dies ist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehen. 
Sie werden auch darauf hingewiesen, dass die Website ihre Rechte (einschließlich der Rechte an geistigem Eigentum) im vollen Umfang des Gesetzes aggressiv durchsetzen wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die aktive Verfolgung von Strafverfolgung und/oder Zivilprozessen, sofern angemessen.

24. URHEBERRECHTSVERLETZUNG

Gemäß estnischem und internationalem Recht sollten alle Benachrichtigungen über behauptete Urheberrechtsverletzungen unverzüglich an uns gesendet werden. Eine solche Benachrichtigung kann per E-Mail an [email protected] gesendet werden.

25. URHEBERRECHTSVERLETZUNG – DIGITAL MILLENNIUM COPYRIGHT ACT

Der Digital Millennium Copyright Act von 1998 (der „DMCA“) sieht Rechtsmittel für Urheberrechtsinhaber vor, die glauben, dass im Internet erscheinendes Material ihre Rechte nach dem US-Urheberrecht verletzt. Wenn Sie ein Urheberrechtsinhaber oder ein Vertreter davon sind und in gutem Glauben davon ausgehen, dass vom Unternehmen gehostete Materialien Ihr Urheberrecht verletzen, können Sie (oder Ihr Vertreter) dem Unternehmen eine Mitteilung senden, in der Sie darum bitten, dass das Material entfernt oder der Zugriff darauf gesperrt wird, indem das Urheberrecht des Unternehmens bereitgestellt wird Vertreter mit den folgenden schriftlichen Informationen (siehe 17 U.S.C 512(c)(3) für weitere Einzelheiten): 
Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Inhabers eines ausschließlichen Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wird; 
Identifizierung des urheberrechtlich geschützten Werks, von dem behauptet wird, dass es verletzt wurde, oder, wenn mehrere urheberrechtlich geschützte Werke auf einer einzigen Online-Website von einer einzigen Benachrichtigung erfasst werden, eine repräsentative Liste dieser Werke auf dieser Website; 
Identifizierung des Materials, von dem behauptet wird, dass es eine Verletzung darstellt oder das Gegenstand einer Verletzungsaktivität ist und das entfernt oder der Zugriff darauf gesperrt werden soll, und Informationen, die angemessenerweise ausreichen, um dem Unternehmen zu ermöglichen, das Material zu lokalisieren; 
Ausreichende Informationen, die es dem Unternehmen ermöglichen, Sie zu kontaktieren, wie z. B. Name, Adresse, Telefonnummer und, falls verfügbar, eine E-Mail-Adresse; 
Eine Erklärung, dass Sie nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Vertreter oder dem Gesetz genehmigt wurde; Und 
Eine Erklärung, dass die Informationen in der Benachrichtigung korrekt sind, und unter Strafe des Meineids, dass Sie berechtigt sind, im Namen des Inhabers eines exklusiven Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wird. 
Wenn Sie in gutem Glauben der Meinung sind, dass eine Urheberrechtsverletzung zu Unrecht gegen Sie eingereicht wurde, erlaubt Ihnen der DMCA, dem Unternehmen eine Gegendarstellung zu senden. Mitteilungen und Gegenmitteilungen müssen die jeweils aktuellen gesetzlichen Anforderungen des DMCA erfüllen; Einzelheiten finden Sie unter http://www.loc.gov/copyright. Mitteilungen und Gegenmitteilungen in Bezug auf diese Website sind zu richten an: CYBERSHOKE OÜ, Harju maakond, Tallinn, Kesklinna linnaosa, Narva mnt 7-636, 10117, Estland. Das Unternehmen schlägt vor, dass Sie Ihren Rechtsberater konsultieren, bevor Sie eine Mitteilung oder Gegendarstellung einreichen. Beachten Sie auch, dass es unter dem DMCA Strafen für falsche Behauptungen geben kann. 
Alle Rechte, die in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich gewährt werden, sind vorbehalten.

26. BENUTZERVERHALTEN

Sie verstehen, dass der Service und die Website mit Ausnahme der von uns auf der Website angebotenen Werbeprogramme nur für Ihre persönliche, nicht gewerbliche Nutzung zur Verfügung stehen. Sie versichern, garantieren und stimmen zu, dass keine Materialien jeglicher Art, die über Ihr Konto übermittelt oder anderweitig von Ihnen auf oder über den Dienst gepostet, übertragen oder geteilt werden, die Rechte Dritter verletzen oder verletzen, einschließlich Urheberrechte, Warenzeichen, Datenschutz, Werbung oder andere persönliche oder Eigentumsrechte; oder verleumderisches, verleumderisches oder anderweitig rechtswidriges Material enthalten. 
Darüber hinaus stimmen Sie zu, den Service oder die Website nicht zu verwenden, um: 
E-Mail-Adressen oder andere Kontaktinformationen anderer Benutzer des Dienstes oder der Website auf elektronischem oder anderem Wege sammeln oder sammeln, um unerwünschte E-Mails oder andere unerwünschte Mitteilungen zu versenden; 
Nutzung des Dienstes oder der Website auf rechtswidrige Weise oder auf andere Weise, die die Website beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen könnte; 
automatisierte Skripte verwenden, um Informationen vom Dienst oder der Website zu sammeln oder anderweitig mit ihm zu interagieren; 
Inhalte hochzuladen, zu posten, zu übertragen, zu teilen, zu speichern oder anderweitig verfügbar zu machen, die wir für schädlich, bedrohlich, rechtswidrig, verleumderisch, verletzend, missbräuchlich, aufrührerisch, belästigend, vulgär, obszön, betrügerisch, in die Privatsphäre oder Veröffentlichungsrechte eingreifend oder hasserfüllt erachten , oder rassisch, ethnisch oder anderweitig anstößig; 
Andere als persönliche Videos hochladen, posten, übertragen, teilen, speichern oder anderweitig verfügbar machen, die: (i) von Ihnen oder Ihren Freunden stammen, (ii) von Ihnen oder Ihren Freunden aufgenommen wurden oder (iii) sind Originalgrafiken oder Animationen, die von Ihnen oder Ihren Freunden erstellt wurden; 
Registrieren Sie sich für mehr als ein Benutzerkonto, registrieren Sie sich für ein Benutzerkonto im Namen einer anderen Person als Sie selbst oder registrieren Sie sich für ein Benutzerkonto im Namen einer Gruppe oder Körperschaft; 
sich als eine natürliche oder juristische Person ausgeben oder sich selbst, Ihr Alter oder Ihre Zugehörigkeit zu einer natürlichen oder juristischen Person falsch angeben oder anderweitig falsch darstellen; 
unaufgeforderte oder nicht autorisierte Werbung, Aufforderungen, Werbematerialien, „Junk-Mail“, „Spam“, „Kettenbriefe“, „Pyramidensysteme“ oder jede andere Form der Aufforderung hochladen, posten, übertragen, teilen oder anderweitig verfügbar machen; 
private Informationen Dritter, einschließlich Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Sozialversicherungsnummern und Kreditkartennummern, hochladen, posten, übertragen, teilen, speichern oder anderweitig auf der Website öffentlich zugänglich machen; 
persönliche Informationen von Personen unter 18 Jahren oder Passwörter oder personenbezogene Daten für kommerzielle oder rechtswidrige Zwecke anfordern; 
Material hochladen, posten, übertragen, teilen oder anderweitig verfügbar machen, das Softwareviren oder andere Computercodes, Dateien oder Programme enthält, die dazu bestimmt sind, die Funktionalität von Computersoftware oder -hardware oder Telekommunikationsgeräten zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken; 
andere einschüchtern oder belästigen; 
Inhalte hochzuladen, zu posten, zu übertragen, zu teilen, zu speichern oder anderweitig verfügbar zu machen, die eine Straftat darstellen, dazu ermutigen oder Anweisungen dafür geben, die Rechte einer Partei verletzen oder anderweitig eine Haftung begründen oder gegen lokale, staatliche, nationale oder internationale Bestimmungen verstoßen würden Gesetz; 
das Konto, den Dienst oder das System eines anderen ohne Genehmigung des Unternehmens zu verwenden oder dies zu versuchen oder eine falsche Identität auf dem Dienst oder der Website zu erstellen. 
Inhalte hochladen, posten, übertragen, teilen, speichern oder anderweitig verfügbar machen, die nach alleinigem Ermessen des Unternehmens anstößig sind oder die andere Personen daran hindern, die Website zu nutzen oder zu genießen, oder die das Unternehmen oder seine Benutzer irgendwelchen aussetzen können Schäden oder Haftung jeglicher Art. 
Fortgeschrittene Schriftarten, Java, Tabellen, HTML oder andere Programmiercodes oder Befehle zu verwenden, sind in Nachrichten nicht erlaubt. Inhalt bereitzustellen, zu posten oder anderweitig zu verbreiten, der diffamierend, bedrohlich, herabsetzend, grob aufrührerisch, falsch, irreführend, betrügerisch, ungenau, unfair ist, enthält grobe Übertreibungen oder unbegründete Behauptungen, verletzt die Datenschutzrechte Dritter, ist unangemessen schädlich oder beleidigend für Einzelpersonen oder Gemeinschaften; 
keine pornografischen Materialien oder Inhalte zu verwenden oder zu veröffentlichen, die gegen geltende Gesetze zum Schutz von Minderjährigen verstoßen; oder ein pornografisches Produkt oder Produkte bewerben oder fördern, anbieten oder verteilen, die nicht den geltenden Gesetzen zum Schutz von Minderjährigen entsprechen; · andere Nutzer unangemessen belästigen (insbesondere mit SPAM); 
andere Nutzer unangemessen belästigen (insbesondere mit SPAM); 
Inhalte, die gesetzlich geschützt sind (z. B. Urheberrechte, Marken, Patente, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster oder andere Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums), ohne Genehmigung zu verwenden oder zu posten oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, zu fördern, anzubieten oder zu vertreiben ; 
Geschäftspraktiken zu verwenden, zu posten oder zu fördern, die als unlauterer Wettbewerb gelten, einschließlich fortschrittlicher Kundengewinnungspraktiken (wie Kettenvertriebssysteme, Ponzi-Systeme, illegale Verkäufe auf mehreren Ebenen oder Pyramidenverkäufe). Inhalte bereitzustellen, zu posten oder anderweitig zu verbreiten, die vulgär oder profan sind , beleidigende, rassistische oder hasserfüllte Sprache oder Ausdrücke, Epitheta oder Beleidigungen, geschmacklose Texte, Fotos, Videos oder Illustrationen, aufrührerische Angriffe persönlicher, rassistischer oder religiöser Natur; 
Inhalte bereitzustellen, zu posten oder anderweitig zu verbreiten, die aufgrund von Rasse, Religion, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, Familienstand, sexueller Orientierung oder Behinderung diskriminieren oder auf solche Angelegenheiten in irgendeiner Weise verweisen, die durch Gesetze oder moralische Standards verboten ist; 
Bereitstellung, Veröffentlichung oder anderweitige Verbreitung von Inhalten, die gegen kommunale, staatliche, provinzielle, bundesstaatliche oder internationale Gesetze, Regeln, Vorschriften oder Verordnungen verstoßen oder zu deren Verletzung ermutigen; 
Bereitstellung, Veröffentlichung oder anderweitige Verbreitung von Inhalten, die die ununterbrochene Nutzung der Unternehmenswebsite durch einen Benutzer beeinträchtigen; 
WARNUNG: JEGLICHE VERLETZUNG DIESER POSTBESTIMMUNGSREGELN, DIE KRIMINELLES VERHALTEN JEGLICHER ART UMFASST, WIRD AN DIE STRAFVERFOLGUNGSBEHÖRDEN GEMELDET, NACHDEM DAS UNTERNEHMEN EINE MITTEILUNG EINGEGANGEN HAT. 
Es liegt in Ihrer Verantwortung, festzustellen, dass Ihre Eingaben auf unserer Website, einschließlich der Nutzung von Chatroom-Bereichen unserer Website, einschließlich Ihrer Wahl Ihres Benutzernamens, den oben genannten Bedingungen entsprechen. Sollten Ihnen Inhalte auffallen, die gegen diese Bedingungen verstoßen, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail an.

27. ANTI-SPAM-RICHTLINIE

CYBERSHOKE verbietet alle Aktivitäten, die gemeinhin als „Spam“ bezeichnet werden. Benutzer, die gemeldet werden und deren Behauptungen von „Spam“ von CYBERSHOKE validiert werden, werden ihre jeweiligen Konten nach alleinigem Ermessen von CYBERSHOKE entweder sofort GELÖST oder GESPERRT. Darüber hinaus können Gewinne (falls vorhanden) nach alleinigem Ermessen von CYBERSHOKE storniert werden. CYBERSHOKE definiert „Spam“ als: 
Posten und/oder Senden einer einzelnen Nachricht oder von Nachrichten mit ähnlichem Inhalt an mehr als fünf (5) Benutzer und/oder Posten und/oder Senden von Nachrichten an Benutzer, die gegen ihre Regeln verstoßen. 
Sammeln von Antworten auf unerwünschte E-Mails. 
Versenden von unerwünschten E-Mails, die nach Ansicht des Unternehmens Beschwerden hervorrufen könnten. 
Versenden von E-Mails mit Wohltätigkeitsanfragen, Petitionen für Unterschriften oder Materialien im Zusammenhang mit Kettenpost. 
Das Versenden von Massen-E-Mails ohne Identifizierung in der E-Mail ist ein klares und einfaches Mittel, um vom Empfang zusätzlicher E-Mails des Absenders der E-Mail ausgeschlossen zu werden. HINWEIS: Die Einbeziehung einer Opt-out-Klausel legitimiert nicht unbedingt das Versenden unerwünschter E-Mails. 
Senden von E-Mails, die den Absender, die Rücksendeadresse des Absenders und die E-Mail-Ursprungsadresse nicht genau identifizieren. 
Nutzung von Unternehmenseinrichtungen zur Verletzung dessen, was vernünftigerweise als Verstoß gegen die Nutzungsrichtlinien und/oder Nutzungsbedingungen eines anderen Internetdienstanbieters (ISP) angesehen werden könnte. 
Dem Benutzer sind ferner die folgenden Aktivitäten untersagt: 
Verwendung von Mechanismen, Software oder Skripten bei der Nutzung der Unternehmenswebsite. Der Benutzer kann jedoch die vom Unternehmen bereitgestellten Schnittstellen oder Software im Rahmen der auf unserer Website verfügbaren Dienste und in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwenden; 
Blockieren, Überschreiben, Modifizieren und Kopieren von Inhalten der Unternehmenswebsite. 
Verbreiten oder öffentliches Offenlegen des Inhalts der Website oder ihrer Bedingungen ohne schriftliche Genehmigung des Unternehmens, oder 
Durchführung von Handlungen, die die Funktionsfähigkeit der Infrastruktur der Unternehmenswebsite beeinträchtigen können, insbesondere Handlungen, die diese Infrastruktur, Server, Bandbreite oder andere Geräte oder Software überlasten können. 
CYBERSHOKE kann nach eigenem Ermessen und mit oder ohne vorherige Ankündigung die folgenden Durchsetzungsmaßnahmen ergreifen: 
Kontosperrung: Nach Erhalt einer glaubwürdigen und validierten Beschwerde kann CYBERSHOKE auch entscheiden, die Mitgliedschaft des Benutzers, der in den Missbrauch verwickelt ist, sofort zu sperren. Die Sperrung dient als „letzte“ Warnung und verhindert, dass der Benutzer sein missbräuchliches „Spamming“-Verhalten fortsetzt. CYBERSHOKE wird jeden validierten Missbrauchsvorfall von Fall zu Fall bewerten und nach eigenem Ermessen eine Kündigung oder Suspendierung verhängen und alle damit verbundenen Gewinne für ungültig erklären. Die Website behält sich das Recht vor, die Sperrung eines Benutzers jederzeit nach eigenem Ermessen aufzuheben. 
Kontokündigung: Nach Erhalt einer glaubwürdigen und validierten Beschwerde kann die Website die Mitgliedschaft des einzelnen Benutzers, der in den Missbrauch verwickelt ist, sofort kündigen und alle damit verbundenen Gewinne für ungültig erklären.

28. MISSBRAUCHSMELDUNG

Wenn Sie einen Verstoß gegen unsere Anti-Spam-Richtlinie melden möchten, leiten Sie bitte alle Hinweise auf Missbrauch an [email protected] weiter. Bitte beziehen Sie sich verantwortungsbewusst.

29. VERFALL UND KONTOSPERRE/KÜNDIGUNG

CYBERSHOKE verpflichtet sich, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um alles zu verhindern, was einem Benutzer einen unfairen Vorteil gegenüber einem anderen Benutzer verschafft, sowie sicherzustellen, dass die CYBERSHOKE-Umgebung ein angenehmer Ort zum Arbeiten und Spielen ist. Wir behalten uns das Recht vor, unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, falls wir glauben, dass ein Benutzer den Verhaltenskodex, diese AGB oder andere Bedingungen oder Richtlinien, die die Nutzung der Website oder der Dienste regeln, nicht einhält. 
Wie unten beschrieben, wenn festgestellt wird, dass Sie gegen eine dieser Bedingungen und Richtlinien verstoßen, können wir Ihr Konto oder die Gelder auf Ihrem Konto sperren oder widerrufen, Ihre Punktzahlen annullieren, Gelder auf Ihrem Konto beschlagnahmen, um Benutzer zurückzuzahlen, die Sie haben betrogen und/oder rechtliche Schritte gegen Sie einleiten. CYBERSHOKE kann mit Justizbehörden und Dritten bei der Untersuchung von mutmaßlichen oder mutmaßlichen Straftaten oder Zivilrechtsverletzungen zusammenarbeiten. 
CYBERSHOKE behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen einige oder alle der oben beschriebenen Schritte zu unternehmen, wenn es vernünftigerweise feststellt, dass: (i) Sie gegen eine Bestimmung dieser AGB verstoßen haben; (ii) Sie an einem Versuch teilnehmen, CYBERSHOKE oder die Website durch die Verwendung von Kreditkarten oder anderen Zahlungsmethoden zu betrügen, unabhängig vom Ergebnis; (iii) Sie es versäumt haben, legitime Gebühren oder Zahlungsaufforderungen zu erfüllen, oder Sie haben es getan Zahlungen auf Ihrem Konto „zurückgebucht“ oder verweigert; (iv) Sie beteiligen sich an einem Versuch, einen anderen Benutzer durch geheime Absprachen oder andere Techniken zu betrügen, unabhängig vom Ergebnis; oder (v) Sie werden bankrott oder unterliegen einem ähnlichen Verfahren auf der ganzen Welt. 
Bei Verstößen gegen die AGB (einschließlich des Verhaltenskodex), die von CYBERSHOKE nach eigenem Ermessen als unbeabsichtigt oder weniger schwerwiegend erachtet werden, können Ersttäter eine erste Verwarnung erhalten und ihr Konto kann nach Ermessen von CYBERSHOKE gesperrt werden. Bei Wiederholungstätern handelt es sich um einen vorsätzlichen Verstoß gegen die AGB. 
Wenn Sie verdächtigt werden, gegen die Verhaltensregeln verstoßen zu haben, behält sich CYBERSHOKE das Recht vor, Ihr Konto zu sperren, einschließlich des Zugriffs auf die CYBERSHOKE-Website, oder die Guthaben auf Ihrem Konto und jeglichen Kontostand oder ausstehende Auszahlungen für bis zu sechs Monate einzufrieren, während ein Untersuchung erfolgen.

30. KÜNDIGUNG DES KONTOS

CYBERSHOKE behält sich das Recht vor, Ihr Konto zu kündigen, Ihre Teilnahme an Spielen oder Turnieren einzuschränken oder zu verbieten. 
Indem Sie sich für ein Konto registrieren und/oder an einem Turnier oder Spiel teilnehmen, das auf der Website angeboten wird, stimmen Sie zu, dass CYBERSHOKE auf Ihre Kontoinformationen zugreifen kann, um Beschwerden oder anderen Missbrauchsvorwürfen nachzugehen. Alle gewonnenen Wettbewerbe (falls vorhanden) können nach alleinigem Ermessen von CYBERSHOKE storniert werden. 
Jede Person, deren Zugang ausgesetzt oder beendet wurde, darf sich ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht erneut für die Website registrieren oder erneut darauf zugreifen. Sie sind für alles verantwortlich, was auf oder über Ihr Konto geschieht, während Sie ein Benutzer der Website sind.

31. BEENDIGUNG

Sie sind berechtigt, Ihr Konto jederzeit zu schließen, indem Sie den Kundendienst unter [email protected] kontaktieren. CYBERSHOKE wird Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist beantworten, vorausgesetzt, dass Sie weiterhin die Verantwortung für alle Aktivitäten auf Ihrem Konto übernehmen, bis eine solche Schließung erfolgt ist. CYBERSHOKE ist berechtigt, diese AGB durch Benachrichtigung (oder versuchte Benachrichtigung) an Sie unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse sofort zu kündigen.

32. KEIN STILLSCHWEIGENDER VERZICHT

Das Versäumnis von CYBERSHOKE, zu irgendeinem Zeitpunkt eine der Bestimmungen dieser AGB durchzusetzen, oder das Versäumnis, von Ihnen zu irgendeinem Zeitpunkt die Erfüllung einer der Bestimmungen dieser AGB zu verlangen, darf in keiner Weise als gegenwärtiger oder zukünftiger Verzicht ausgelegt werden solcher Bestimmungen, noch beeinträchtigen sie in irgendeiner Weise das Recht von CYBERSHOKE, jede einzelne dieser Bestimmungen danach durchzusetzen. Der ausdrückliche Verzicht von CYBERSHOKE auf eine Bestimmung, Bedingung oder Anforderung dieser AGB stellt keinen Verzicht auf eine zukünftige Verpflichtung zur Einhaltung dieser Bestimmung, Bedingung oder Anforderung dar.

33. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

Während das Unternehmen angemessene Anstrengungen unternimmt, um genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, lehnt das Unternehmen ausdrücklich jegliche Verantwortung oder Haftung für die Genauigkeit, den Inhalt, die Vollständigkeit, die Rechtmäßigkeit, die Zuverlässigkeit oder die Funktionsfähigkeit oder die Verfügbarkeit von Informationen oder Materialien ab, die in allen angezeigt werden Unternehmens-Websites, die entweder bereits in Betrieb sind oder in Zukunft erstellt werden. Das Unternehmen lehnt jegliche Verantwortung oder Haftung für die Löschung, Nichtspeicherung, Fehllieferung oder nicht rechtzeitige Lieferung von Informationen oder Materialien ab. Das Unternehmen lehnt jegliche Verantwortung oder Haftung für Schäden ab, die sich aus dem Herunterladen oder Zugreifen auf Informationen oder Materialien im Internet über die Website des Unternehmens ergeben. 
Das Unternehmen gibt keine Gewährleistungen oder Zusicherungen in Bezug auf Daten, Dienstleistungen und/oder Informationen, die von einem Benutzer auf einer der Unternehmens-Websites oder auf damit verlinkten externen Websites bereitgestellt oder verfügbar gemacht werden. Insbesondere gewährleistet oder vertritt das Unternehmen nicht, dass diese Daten, Dienste und/oder Informationen wahr oder genau sind oder dass sie einen bestimmten Zweck erfüllen oder erfüllen. 
Ohne das Vorstehende einzuschränken, haftet das Unternehmen unter keinen Umständen für Verzögerungen oder Leistungsausfälle, die direkt oder indirekt auf Naturereignisse, Kräfte oder Ursachen zurückzuführen sind, die sich seiner angemessenen Kontrolle entziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Internetausfälle, Computerausrüstungsausfälle, Ausfälle von Telekommunikationsgeräten, Ausfällen anderer Geräte, Stromausfälle, Streiks, Arbeitskämpfe, Unruhen, Aufstände, innere Unruhen, Arbeitskräfte- oder Materialmangel, Brände, Überschwemmungen, Stürme, Explosionen, höhere Gewalt, Krieg, behördliche Maßnahmen, Hausordnungen oder ausländischen Gerichten oder Tribunalen, Nichterfüllung durch Dritte oder Verlust oder Schwankungen von Wärme, Licht oder Klimaanlage. 
DIE WEBSEITEN DES UNTERNEHMENS UND ALLE MATERIALIEN, INFORMATIONEN, PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN, DIE AUF DEN WEBSEITEN DES UNTERNEHMENS ENTHALTEN SIND, WERDEN OHNE MÄNGELGEWÄHR UND OHNE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIEN BEREITGESTELLT. DAS UNTERNEHMEN SCHLIESST AUSDRÜCKLICH IM VOLLEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG ALLE AUSDRÜCKLICHEN, STILLSCHWEIGENDEN UND GESETZLICHEN GEWÄHRLEISTUNGEN AUS, EINSCHLIESSLICH UND OHNE EINSCHRÄNKUNG DIE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON EIGENTUMSRECHTEN. DAS UNTERNEHMEN SCHLIESST JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNGEN HINSICHTLICH DER SICHERHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, AKTUALITÄT UND LEISTUNG DER UNTERNEHMENSWEBSITES AUS. DAS UNTERNEHMEN SCHLIESST JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG FÜR INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE AUS, DIE ÜBER DIE WEBSEITEN DES UNTERNEHMENS ERHALTEN WERDEN. DAS UNTERNEHMEN SCHLIESST JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG FÜR DIENSTLEISTUNGEN ODER PRODUKTE AUS, DIE ÜBER DIE WEBSEITEN DES UNTERNEHMENS ERHALTEN ODER AUF DEN WEBSEITEN DES UNTERNEHMENS BEWORBEN WERDEN ODER ÜBER LINKS ERHALTEN WERDEN, DIE VON DEN WEBSEITEN DES UNTERNEHMENS ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN, SOWIE FÜR JEGLICHE INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE, DIE ÜBER LINKS ODER BENUTZERBEITRÄGE ERHALTEN WERDEN, DIE ZU DEN WEBSEITEN DES UNTERNEHMENS ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN. 
DER BENUTZER VERSTEHT UND STIMMT ZU, DASS ER MATERIAL ODER DATEN DURCH DIE NUTZUNG DER UNTERNEHMENS-WEBSITES AUF EIGENES ERMESSEN UND AUF EIGENES RISIKO HERUNTERLADEN ODER ANDERWEITIG ERHALTEN UND DASS ER ALLEIN FÜR SCHÄDEN AN IHREM COMPUTERSYSTEM ODER DATENVERLUSTE VERANTWORTLICH IST, DIE SICH AUS DEM HERUNTERLADEN ERGEBEN SOLCHE MATERIALIEN ODER DATEN. 
EINIGE GERICHTSBARKEITEN ERLAUBEN DEN AUSSCHLUSS STILLSCHWEIGENDER GEWÄHRLEISTUNGEN NICHT, DAHER GELTEN DIE OBEN GENANNTEN AUSSCHLÜSSE MÖGLICHERWEISE NICHT IN ALLEN FÄLLEN. DER BENUTZER KANN AUCH ANDERE RECHTE HABEN, DIE VON GERICHTSBARKEIT ZU GERICHTSBARKEIT UNTERSCHIEDLICH SIND. 
DAS UNTERNEHMEN UND SEINE WEBSEITEN SIND NICHT VERANTWORTLICH ODER HAFTBAR FÜR INHALTE, DIE VON BENUTZERN, DRITTANBIETERN GEPOSTET WERDEN, AKTIONEN VON DRITTANBIETERN ODER FÜR SCHÄDEN ODER VIREN, DIE DIE COMPUTERAUSRÜSTUNG ODER ANDERES EIGENTUM EINES BENUTZERS INFIZIEREN KÖNNEN.

34. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

SIE STIMMEN ZU, DASS CYBERSHOKE IHNEN GEGENÜBER NICHT FÜR DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, SPEZIELLE, FOLGESCHÄDEN ODER EXEMPLARISCHE SCHÄDEN HAFTBAR IST, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN FÜR ENTGANGENEN GEWINN, FIRMENWERT, NUTZUNG, DATEN ODER SONSTIGE IMMATISCHE VERLUSTE (AUCH WENN CYBERSHOKE AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN, DIE DURCH: (I) DIE NUTZUNG ODER DIE UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER DIENSTE ENTSTEHEN; (II) DIE KOSTEN FÜR ERSATZWAREN UND DIENSTLEISTUNGEN, DIE SICH AUS GEKAUFTEN ODER ERHALTENEN PRODUKTEN, DATEN, INFORMATIONEN ODER DIENSTLEISTUNGEN ODER EMPFANGENEN NACHRICHTEN ODER TRANSAKTIONEN, DIE DURCH ODER VON DEN DIENSTLEISTUNGEN ABGESCHLOSSEN WERDEN, ERGEBEN; (III) UNAUTORISIERTER ZUGRIFF AUF ODER ÄNDERUNG IHRER ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN; (IV) AUSSAGEN ODER VERHALTEN VON PERSONEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEN DIENSTLEISTUNGEN; ODER (V) ANDERE ANGELEGENHEITEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEN DIENSTLEISTUNGEN. WENN CYBERSHOKE UNBESCHADET DER ANDEREN BESTIMMUNGEN DIESER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR SCHÄDEN ODER VERLUSTE HAFTBAR IST, DIE SICH AUS IHRER NUTZUNG DER DIENSTE ERGEBEN ODER IN IRGENDEINER WEISE MIT IHRER NUTZUNG VERBUNDEN SIND, ÜBERSCHREITET DIE HAFTUNG VON CYBERSHOKE IN KEINEM FALL DIE GRÖSSER AUS (I) DER GESAMTZAHLUNG ALLER SPIEL- ODER ÄHNLICHEN GEBÜHREN IN BEZUG AUF ZAHLUNGEN ODER FUNKTIONEN DER DIENSTLEISTUNGEN, DIE IN DEN SECHS MONATEN VOR DEM DATUM DES ERSTEN ANSPRUCHS GEGEN CYBERSHOKE GEZAHLT WURDEN.

35. SCHADENSERSATZ

DURCH DIE REGISTRIERUNG UND/ODER TEILNAHME AN EINEM AUF DER WEBSITE ANGEBOTENEN DIENST ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, CYBERSHOKE, SEINE TOCHTERGESELLSCHAFTEN, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND DIE DIREKTOREN, FÜHRUNGSKRÄFTE, MITARBEITER, AKTIONÄRE, VERKÄUFER, PARTNER, AUFTRAGNEHMER, VERTRETER, LIZENZGEBER ZU SCHADENHALTEN, ZU VERTEIDIGEN UND SCHADLOS ZU HALTEN ODER ANDEREN VERTRETERN VON JEDER VON IHNEN UND ALLEN IHREN NACHFOLGERN UND ABNEHMER (ZUSAMMEN DIE „ENTSCHÄDIGTEN PERSONEN“) IN BEZUG AUF ALLE ANSPRÜCHE, KOSTEN (EINSCHLIESSLICH RECHTSGEBÜHREN UND KOSTEN), SCHÄDEN, HAFTUNG UND AUFWENDUNGEN ODER VERPFLICHTUNGEN JEGLICHER ART, DIE SICH AUS ERGEBEN ODER IM ZUSAMMENHANG MIT IHRER NUTZUNG ODER MISSBRAUCH DER DIENSTE (EINSCHLIESSLICH UND OHNE EINSCHRÄNKUNG DER NUTZUNG IHRES KONTOS, OB VON IHNEN AUTORISIERT ODER NICHT). CYBERSHOKE BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, DIE AUSSCHLIESSLICHE VERTEIDIGUNG UND KONTROLLE ÜBER JEGLICHE SCHADENSERSATZANSPRÜCHE ZU ÜBERNEHMEN, UND IN SOLCHEN FÄLLEN STIMMEN SIE ZU, MIT UNS ZUSAMMENZUARBEITEN, UM SOLCHE ANSPRÜCHE ZU VERTEIDIGEN. SIE WERDEN KEINE ANSPRÜCHE, DIE VON DIESEM ABSCHNITT ABGEDECKT WERDEN, OHNE DIE VORHERIGE SCHRIFTLICHE GENEHMIGUNG VON CYBERSHOKE BEGLEITEN.

36. HACKING, MANIPULATION ODER UNAUTORISIERTER ZUGRIFF

Indem Sie sich für ein Konto registrieren und/oder an einem auf der Website angebotenen Turnier teilnehmen, stimmen Sie zu, dass die Website nicht für Schäden, Verluste oder Verletzungen verantwortlich ist, die aus Hacking, Manipulation oder anderem unbefugtem Zugriff oder Nutzung der Website oder Ihrer Website resultieren Konto. Jeder Versuch, sich unbefugten Zugriff auf die Systeme der Website oder ein Konto zu verschaffen, die Verfahren oder die Leistung der Website zu stören oder die Website vorsätzlich zu beschädigen oder zu untergraben, wird zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt und führt zur sofortigen Kündigung Ihres Kontos und zum Verfall aller Preise, auf die Sie anderweitig Anspruch haben. Jeder Versuch, an einem auf der Website angebotenen Turnier mittels automatischer, Makro-, programmierter oder ähnlicher Methoden teilzunehmen oder anderweitig Betrug in Bezug auf die Website zu begehen, führt zu einer aktiven Verfolgung von Zivilprozessen und/oder strafrechtlicher Verfolgung, Kündigung Ihres Kontos und den Verlust aller Preise, auf die Sie ansonsten Anspruch haben könnten.

37. SCHIEDSVERFAHREN

BITTE BEACHTEN SIE: Jegliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch der Website werden einem vertraulichen Schiedsverfahren in Estland vorgelegt, mit der Ausnahme, dass das Unternehmen in dem Umfang, in dem Sie in irgendeiner Weise die geistigen Eigentumsrechte des Unternehmens verletzt oder zu verletzen drohten, eine einstweilige Verfügung beantragen kann , angemessener oder anderer angemessener Rechtsbehelf in einem Staat oder Gericht, und der Benutzer stimmt der ausschließlichen Zuständigkeit und dem Gerichtsstand der estnischen Gerichte zu. Sie und das Unternehmen stimmen zu, dass alle Streitigkeiten zwischen Ihnen und dem Unternehmen ausschließlich und endgültig durch ein Schiedsverfahren beigelegt werden, das von einem vom Schiedsgericht der Estnischen Industrie- und Handelskammer (ACECCI) zu ernennenden Schiedsrichter unter Verwendung von Auslegungen nach estnischem Recht verwaltet wird. und gemäß seinen Regeln durchgeführt werden, sofern nachstehend nichts anderes bestimmt ist. Das Schiedsverfahren beschränkt sich ausschließlich auf die Streitigkeit zwischen Ihnen und dem Anbieter. Der Schiedsrichter kann angemessene Kosten und Auslagen, einschließlich Anwaltsgebühren, zuerkennen, die durch die Aussetzung oder Einstellung solcher anderen Verfahren oder durch die anderweitige Durchsetzung der Einhaltung der Schiedsbestimmung entstanden sind. Der Schiedsspruch, einschließlich der Anwaltskosten, ist bindend und kann als Urteil bei jedem zuständigen Gericht eingetragen werden. Soweit nach geltendem Recht zulässig, darf kein Schiedsverfahren gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien mit einem Schiedsverfahren verbunden werden, an dem eine andere Partei beteiligt ist, die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien unterliegt, sei es durch Sammelschiedsverfahren oder auf andere Weise. Sie verstehen, dass Sie ohne diese Bestimmung das Recht gehabt hätten, Streitigkeiten vor Gericht zu führen, einschließlich des Rechts, Ansprüche auf der Grundlage einer Sammelklage oder einer Sammelklage zu vertreten, und dass Sie ausdrücklich und wissentlich auf diese Rechte verzichtet haben und vereinbart, alle Streitigkeiten durch ein verbindliches Schiedsverfahren gemäß den Bestimmungen dieses Absatzes beizulegen. Für die Zwecke dieser Bestimmung bezeichnet der Begriff „Streitigkeiten“ alle Streitigkeiten, Kontroversen oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit: (i) diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien, ihrer Auslegung oder der Verletzung, Beendigung, Anwendbarkeit oder Gültigkeit ergeben davon; (ii) die damit verbundene Bestellung, den Kauf, die Lieferung, den Erhalt oder die Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen des Anbieters; oder iii) alle anderen Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Beziehung zwischen Ihnen und dem Unternehmen ergeben.

38. VERJÄHRUNG

Sie stimmen zu, dass unabhängig von gegenteiligen Gesetzen oder Gesetzen alle Ansprüche oder Klagegründe, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Website, der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Datenschutzrichtlinie ergeben, innerhalb EINES JAHRES nach Entstehung eines solchen Anspruchs oder Klagegrunds eingereicht werden müssen oder für immer gesperrt sein.

39. GESAMTE VEREINBARUNG

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen dem Benutzer und dem Anbieter in Bezug auf den Vertragsgegenstand dar und ersetzen und ersetzen alle vorherigen oder gleichzeitigen Absprachen oder Vereinbarungen, schriftlich oder mündlich, in Bezug auf diesen Vertragsgegenstand. Jeder Verzicht auf eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Datenschutzrichtlinie ist nur wirksam, wenn er schriftlich erfolgt und vom Anbieter unterzeichnet ist. 
DIE ÜBERZEICHNUNGEN DER ABSCHNITTE IN DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN DIENEN NUR DER ÜBERSICHTLICHKEIT UND HABEN KEINE RECHTLICHE ODER VERTRAGLICHE WIRKUNG

Beneficiary:
CYBERSHOKE OÜ

Reg. number:
16387544

Beneficiary's address:
Harju maakond, Tallinn, Kesklinna linnaosa, Narva mnt 7-636, 10117

Datenschutzbestimmungen